27. Juli 2017

Nord LB

Die Norddeutsche Landesbank wurde 1970 gegründet und wurde durch den Zusammenschluss mehrerer norddeutscher Banken geschaffen. Das Tagesgeldkonto der Nord LB ist sehr attraktiv, da es einem Girokonto sehr ähnelt, jedoch weitaus höhere Zinsen gewährt. Man hat direkten Zugriff auf das Konto und kann jeden Tag Dispositionen tätigen. Bei der Nord LB ist das Tagesgeldkonto mit einem Girokonto kombiniert. Überschuss wird vom Girokonto spielend leicht auf das Tagesgeldkonto transferiert. Falls dieses Geld jedoch wieder auf dem Girokonto benötigt wird, kann man es selbst verständlich binnen weniger Tage zurück überweisen. Ein Tagesgeldkonto ist sehr zu empfehlen, wenn man große Beträge einlagern möchte, die jedoch ständig zur Verfügung stehen sollen. Diese werfen zudem auch noch eine Rendite ab, die nicht schlecht bemessen ist.

Auch die Zinsen helfen Ihnen, dass Ihr Kapital ständig anwächst. Bei der Nord LB werden die Zinsen nicht jährlich gutgeschrieben, sondern am Ende jedes Quartals. Damit profitieren Sie auch vom Effekt des Zinseszins. Wenn bereits gezahlte Zinsen auf Ihrem Konto verbleiben, werden diese erneut mit verzinst.

Das Tagesgeldkonto der Nord LB ist völlig kostenlos, selbst Kontoauszüge werden Ihnen kostenfrei zugesandt, sodass Ihnen eine völlige Transparenz offen gelegt wird. Es entstehen Ihnen auch keine versteckten Kosten. Über das Internet können Sie Überweisungen vornehmen und beliebig über Ihr Guthaben verfügen. Auch die Eröffnung des Kontos kann ganz bequem online vorgenommen werden. Dazu muss lediglich ein Postbeamter Ihre Identität überprüfen mittels des PostIdent Verfahrens.

Leider beträgt der aktuelle Zinssatz des Tagesgeldkontos der Nord LB lediglich 0,60 % p.a., womit nur geringe Renditen erzielt werden können. Tagesgeld wird sehr kurzfristig angelegt und ist auf eine hohe Rendite bei einer geringen Liegezeit aus. Da die Zinsen jedoch den Leitzins der Europäischen Zentralbank von 1,00 % p.a. Zinsen nicht übersteigen, ist der Zinssatz der zweit schlechteste im Feld der Tagesgeldanbieter. Die Einlagen werden bei der Nord LB jedoch in voller Höhe abgesichert, denn auch die Norddeutsche Landesbank steht unter dem Schutz der Sparkassensicherung und deckt Ihre Einlagen in Milliardenhöhe ab.

Aufgrund der geringen Zinsen, sollten Sie sich jedoch nach einem Tagesgeldanbieter umschauen, der höhere Renditen verspricht, denn mit 0,60 % Zinsen pro Jahr fallen die Renditen verhältnismäßig gering aus. Kunden der Nord LB könnten das Konto für Überschüsse auf dem Girokonto nutzen, die somit etwas höher verzinst werden.